Vertreter von NAK Naftogas trafen sich mit dem Oberhaupt des Dorfes Elisawetowka, Maxim Golosnoy, der kein Gas bezahlt.
Mo.Nov. 2018
„Ich verteile eine positive Erfahrung“, sagt Maxim Golosnoy von Radio InformatorFM
Mo.Nov. 2018

Moderne Elisawetowka: durch Reform in einem separaten Dorf (Teil 4)

Über das Unsinn.  „Ich bin sowohl Staatsanwalt als auch Bürge der Verfassung, sowohl Steuern als auch Polizei.“ Als ländlicher Leiter ist es notwendig, die Interessen von Staat und Gesellschaft nicht zu danken und trotz der staatlichen Stellen, die die Gesetzlosigkeit abdecken!

Die Hauptaufgabe jedes Dorfvorstehers besteht darin, das Budget zu übererfüllen. Während meiner dreijährigen Tätigkeit in dieser Position habe ich eine solche Situation gesehen, dass es in jeder Siedlung zwei Arten von Budgets gibt : das offizielle Budget und das Schattenbudget. Unternehmen und Unternehmer, die aufgrund der alten regulatorischen und monetären Bewertung Grundsteuer oder Miete zahlen, werden als Schattenbudget betrachtet. Und weder die Steuerbehörde noch die Strafverfolgungsbehörden bemerken das überhaupt. Wir haben ein solches Schema aufgedeckt. Wir haben das in etwa anderthalb Jahren Gerichtsverfahren festgestellt.

Und was sehen wir heute? Der staatliche Fiskaldienst stellte für ein bestimmtes Unternehmen Verluste in Höhe von 3,5 Millionen Hryvnas fest. Das wurde für den  Zeitraum 2015-2017 berechnet. Wir betrachten nicht Jahr 2018. Und der Streit ist noch in einem Rechtsstreit, weil das Unternehmen die Zeit verzögert und diesen Vorgang anficht.

Was ist 3,5 Millionen? In der Tat ist das das Geld, das die Gemeinde nicht für Straßenbeleuchtung und Asphaltierung erhalten hat. Und das Wichtigste ist, dass der Leiter des Dorfrats und die Mitarbeiter des Dorfrats mussten nicht in die Ermittlungen, Beweise und Gerichtsbeschwerden einbezogen werden. Dafür gibt es jemanden, der dafür geeignet ist: die Staatsanwaltschaft, die nationale Polizei, der Sicherheitsdienst der Ukraine. Aber es stellte sich heraus, dass es die Arbeit des Dorfvorstehers war. Wie ein ländlicher Leiter möchte ich einfach das Dorf beleuchten, den Müll rausholen, Überwachungskameras installieren,  sich um die Infrastruktur kümmern und das Budget füllen.

Stattdessen hat der ländliche Leiter Feinde unter denen, die nach dem alten Schema daran gewöhnt sind, nicht in das Budget der Gemeinschaft einzuzahlen.

Was ist eine Gemeinde? Das sind alle und niemand. Es gibt einen Staatsanwalt, mit dem man verhandeln kann, es gibt einen Vertreter der nationalen  Polizei, es gibt sogar einen Dorfvorsteher, der in die Angelegenheiten anderer einsteigt, und man kann ihm eine Wohnung  oder ein Grundstück außerhalb der Siedlung versprochen werden. Und diese Mechanismen funktionieren, aber nicht in unserem  Kontext. Ich habe erst einmal gemerkt, dass ein Erfolg oder eine Änderung nur unter einer Bedingung möglich ist.

Wenn du deinen Ortschaft als kleines Modell des Staates Ukraine wahrnehmen. Es hängt alles von dir ab. Die Ukraine beginnt mit dir. Und ich begann so zu arbeiten, dass solche Bedingungen in einem bestimmten Ortschaft geschaffen wurden. Damit sich die Menschen wohl fühlen und den Unterschied spüren. Damit die Leute über unsere Erfahrungen nachdenken und erzählen können.  Ich habe mit der Infrastruktur angefangen und dann schrittweise habe ich weiter an sozialen Garantien gearbeitet. Ich verteidige zunächst die Interessen der Bevölkerung der territorialen Gemeinschaft, die mir geglaubt haben. Ohne mein einziges Versprechen wählten sie mich zur Position des Dorfvorstehers.

Ich mache alles, damit Menschen und ihre Kinder bequem leben können. Wieder ist das für die Regional- und Bezirksführer nicht angenehm.

Denn zu oft widersprechen die Interessen der territorialen Gemeinschaft den Interessen der Bezirks- und Regionalführer. Sie leben hier nicht und verstehen nicht, wie wichtig das Gleichgewicht zwischen gepflügtem Land und Heuernte ist. Sie pflügten Heu, säten dort etwas und sammelten es nachts.

Deshalb haben die Menschen keinen Platz, um Vieh zu weiden,  sogar wenn sie es noch machen können. Führungskräfte wissen nicht, wo sie mähen sollen und wo sie Futter ernten können. Sie sind gezwungen, diese Futterbasis zu einem teuren Preis zu kaufen. Führungskraft kümmert sich nicht um diese Dinge.  Alle diese Dinge passieren, weil Menschen, die nichts über das Leben im Dorf wissen, in Führungspositionen arbeiten.

Meine ganze Arbeit ab 2015 ist ein ständiger Kampf ohne Unterbrechungen. Jeden Monat haben wir 5 bis 15 Gerichtsverfahren.  Fast immer gewinnen wir diese Gerichtsverfahren, aber das ist nicht normal. Ich bin hier als Staatsanwalt, als Garant der  Verfassung, als Steuerinspektorat und manchmal als nationale Polizei. Ich bin hier anstelle von allen, zusammen mit meinen Gleichgesinnten. Das Wichtigste ist, die Menschen mit der Vorstellung von Gerechtigkeit zu infizieren. Diejenigen, die beabsichtigen, die territoriale Gemeinschaft abzubeißen, erkennen jetzt, dass sie nicht nur mit Maxim Golosnoy zu tun haben, sondern auch mit der Gemeinde selbst.

Die Gemeinde hat bereits begonnen aufzuwachen und sagt, dass sie weder Müll noch Abfälle in dieses Gebiet werfen werden. Sie werden hier keine Bäume fällen, auch wenn ihnen jemand das erlaubt hat. Es wird nicht so sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.