Maxim Golosnoy – Persönliche Seite einer öffentlichen Figur

Zuerst bemerken sie dich nicht, dann lachen sie über dich, dann kämpfen sie mit dir. Und dann gewinnst du.

Mahatma Gandhi

Letzte Anmerkungen

26.10.2018

WIE KANN MAN DIE PFLICHTEN DES HAUSHALTSPLANS DANK DIE LOYALITÄT DER STEUERBEHÖRDEN VERRINGERN?

Kamenskij Steuer, trotz des Gesetzes, hat die Schuld des Unternehmung verringert, der in Elisawetowka liegt. Jetzt wird der Betrag von 4 Millionen UAH zu 765,4807 tausend UAH reduziert. Dies wurde vom Vorsitzenden von Elisawetowka, Maxim Golosnoy berichtet. Analytische Notiz über Mietrückstände von Ecomarket Plus. In Übereinstimmung mit dem Brief von Dneprodzerzhinsky FIRE GU DFS in der Region Dnipropetrowsk vom 20.09.2016, №14853 / 04-33 / 10 – ab 21.09.2016, in der Firma „Ekomarket Plus“ wird die Pachtverschuldung berücksichtigt seit 30.08.2013. Gemäß […]
09.10.2018

Maxim Golosnoy, der Leiter des Elisawetowka Dorfes, hat der Öffentlichkeit einen Bericht über die Arbeit im Jahr 2017 vorgelegt.

Maxim Golosnoy, der Leiter des Elisawetowka Dorfes, hat der Öffentlichkeit einen Bericht über die Arbeit im Jahr 2017 vorgelegt. „Bis zum 21.11.2017 wurde der Einkommensteil des Budgets des Elisawetowka Dorfrats von 142,2% erfüllt. So mit den geplanten Zahlen für den allgemeinen Fonds von 5 235 083 UAH hat es 7 448 623 UAH erhalten, deshalb ist die Übererfüllung 2 213 539 UAH. Bis zum 01.11.2017, die Ausgaben für den allgemeinen Fonds 4303302 UAH, und für den Spezialfonds 1670353 UAH, sowie, […]
09.10.2018

Maxim Golosnoy: Illegaler Abbau von Sand im Elisawetowka Gebiet hat angehalten

Vor einiger Zeit hat  Vorsitzender von Elisawetowka, Maxim Golosnoy, berichtet, dass der ungesetzliche Sandbergbau im Territorium von Elisawetowka aufgehoben wurde. Später wurde es bekannt, dass der Staatliche Dienst der Geologie und des Untergrunds der Ukraine die Meinung von Dorfbewohnern berücksichtigte. So wurde es geweigert, eine spezielle Erlaubnis für die geologische Untersuchung des Sands des Sotnitskij Gebiets von dem Selbstverwaltungsunternehmen des Regionalrates von „Dniproprirodresurs“ zu erteilen. In der Tat arbeitete der Versorgungsbetrieb die ganze Zeit außerhalb des Gesetzes und stützte sich […]
09.10.2018

Und geht ihr mit eurem Gesetz zusammen, wisst ihr selbst, wohin

… dachte der Gouverneur und befahl, weiterhin illegal Sand zu extrahieren. Vor allem hat sich #Komadna_reznichenko dafür entschieden, das Problem des Sandes durch die stillschweigende Zustimmung zu strecken (sie haben mit Umweltschützern nicht alle möglichen negativen Folgen außerhalb der Ansiedlung besprochen, nach der kommerziellen Produktion von Sand im Territorium des Elisawetowka Dorfrats). Wir erinnern Sie daran, dass am 18. Oktober 2017 die Frist für die Prüfung der Genehmigung zur geodätischen Erkundung für die Entwicklung von Untergrund Ressourcen zu einem regionalen […]
09.10.2018

Abgeordnete des Elisawetinka Dorfrats im Dnepropetrovsk Gebiet haben Kryptowährungen legalisiert

Es ist geplant, 200.000 Haushaltsmittel für den Kauf der Kryptowährung bereitzustellen. Im Moment gibt es eine Kryptoeinheit für jeden Einwohner des Dorfes. Abgeordnete des Elisawetowka Dorfrats im Dnepropetrovsk Gebiet haben Krypto-Währungen legalisiert. Diese Nachricht wird am Freitag, den 4. Mai, von Kanal 34 gemeldet. Das entsprechende Video wurde auf dem YouTube-Kanal gepostet. Es wird bemerkt, dass der Dorfrat sogar eine Einheit solcher Währung für jeden Bewohner des Dorfes kaufte. Maxim Golosnoy, der Vorsitzender des Dorfrats, sagte, dass er 534 Dollar […]
09.10.2018

Der Vorsitzende des Dorfes hat dem Budget die gestohlenen Millionen zurückgegeben.

Wo kann man Geld bekommen? Es gibt eine einfache Antwort auf diese Frage – schauen Sie unter Ihren Füßen. Ländliche Haushalte haben ein viel größeres Potenzial, das leider nicht genutzt wird. Dies wurde vom Vorsitzenden des Dorfes Elisawetowka (Petrikovsky Bezirk) Maxim Golosnoy bewiesen. Er kehrte 2014 an die Macht zurück, nachdem er von einem Team von Regionals illegal entfernt wurde. Es ist kein Geheimnis, dass es in jedem Dorfrat Unternehmen oder Nutzer einer öffentlichen Ressource gibt, die jahrelang aufgrund der […]